Startseite » Sommer-Sprach-Camp

Sommer-Sprach-Camp

Die Schule soll stets danach trachten, dass der junge Mensch sie als harmonische Persönlichkeit verlasse, nicht als Spezialist.“ (Albert Einstein)

SSC logo 2016 KopieSommer-Sprach-Camp zielt auf die intensive Förderung der deutschen Sprache, damit die Kinder (von 6 bis 14 Jahren) nach den langen Sommerferien für das neue Schuljahr sprachlich vorbereitet werden.
In anregender Lernumgebung wird die Erst- bzw. Zweitsprache Deutsch wieder aufgefrischt und die vorhandenen Sprachkenntnisse werden vertieft. Vorwiegend im Spiel und in der sozialen Interaktion finden die Kinder dazu ideale Anregungen. Der Unterricht ist Teil dieser Lernumgebung und inhaltlich mit den Aktivitäten des Camps eng verbunden.

Das Selbstvertrauen der Kinder in die eigene Sprachfähigkeit soll gestärkt werden und da der Erwerb von sprachlichen Kompetenzen im engen Wechselbezug zum Erwerb von sozialen und sachlichen Kompetenzen steht, ist die soziale Eingliederung der Kinder von besonderer Bedeutung. Aus diesem Grund wird nach dem zweistündigen Unterricht eine Stunde lang das Augenmerk auf das „Lernen im Spiel“ gerichtet. Mittels Sprach- und Interaktionsspielen soll den Kindern auch die Möglichkeit der Selbsterfahrung im Rahmen einer Gesellschaft ermöglicht werden.

Die Sommersprachcamps des IIP finden immer in der drittletzten und vorletzten Ferienwoche von 09:00 bis 16:00 Uhr an mehreren Standorten (Schulen) in Oberösterreich statt. Während des Camps werden auch Ausflüge gemacht und am letzten Tag wird ein Abschlussfest mit viel Spiel und Spaß organisiert.

Wirkungsziele:

Auffrischung und Verbesserung der Sprachkompetenzen

Vorbereitung auf die Schule

Förderung kognitiver, kreativer und sozialer Kompetenzen (neben dem Lernen, wird gespielt, gefilmt, gebastelt und Theater gespielt)

Das Miteinander und den gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken (es wird aktiv miteinander kommuniziert, es entstehen neue Freundschaften und die Vielfalt wird gelebt)

Die Teilnahme beträgt 10 € pro Kind!

Wir beraten Sie gerne kostenlos und unverbindlich:
Tel.: 0732 66 11 71 – 42
E-Mail: institut@vhsooe.at

 

Facebook