Startseite » Mama lernt Deutsch

Mama lernt Deutsch

“Nach “lieben” ist “helfen” das schönste Zeitwort der Welt.” (Bertha von Suttner)

Illu MamaDas Projekt „Mama lernt Deutsch“ zielt auf die niederschwellige Förderung der deutschen Sprache (Niveau-Stufen A0, A1 und A2) und zugleich auf die gesellschaftliche Teilhabe von Frauen (vorwiegend Mütter), deren Erstsprache nicht Deutsch ist.
Die einzelnen Kurse finden von Oktober bis Juni, einmal in der Woche
(2 UE), hauptsächlich in Kindergärten und Schulen (in denen ev. auch die Kinder der Teilnehmerinnen untergebracht sind), aber auch in anderen Einrichtungen und Kulturvereinen oberösterreichweit statt. Bei Bedarf wird auch die Kinderbetreuung angeboten.
Im Mittelpunkt dieser Kurse steht nicht nur das Deutschlernen an sich, sondern ebenso der Kontakt zwischen den Eltern und des Kindergartens/der Schule, sowie zusätzliche integrative Bildungsmodule.

Die Kursthemen werden so gewählt, dass sie einen Bezug zur unmittelbaren Lebenssituation der Teilnehmerinnen haben, wie z. B. Familie, Gesundheit, Bildung, Beruf, Wohnen, Feste und Bräuche, Landeskunde, Geschlechterrollen etc.

Wirkungsziele:

Erwerb/Zuwachs von Deutschkenntnissen – im Rahmen des Spracherwerbs werden unter Berücksichtigung der individuellen Lernvoraussetzungen und Lebensbedingungen der Teilnehmerinnen Grundkenntnisse der deutschen Sprache erarbeitet.

Zusammenarbeit mit dem Kindergarten/der Schule – durch die Kursorte Kindergarten/Schule verbessert sich die Kommunikation auf allen Ebenen und die Mütter gewinnen Einblicke in den Kindergartenalltag, bzw. in die Schulwelt ihres Kindes.

Förderung der gesellschaftlichen Teilhabe und interkulturellen Kompetenzen – im Rahmen der integrativen Bildungsmodule machen die Kursteilnehmerinnen Ausflüge und besuchen die Einrichtungen ihres Wohnortes (Besuch der Bibliothek, Museumsbesuch, Besuch der Sehenswürdigkeiten, Besuch von verschiedenen Veranstaltungen, Kirchen- und Moscheebesuch etc.).

Stärkung des Selbstbewusstseins – das Instrument der gemeinsamen Sprache Deutsch gibt Kursteilnehmerinnen die Möglichkeit, sich gegenseitig über ihre Lebenssituation, Herausforderungen und Freuden auszutauschen. Das stärkt ihr Selbstbewusstsein im Umgang mit der neuen Sprache und ermutigt sie, von sich aus schrittweise mit der deutschsprachigen Umgebung in Kontakt zu treten.

Die Teilnahme beträgt 10 € und die Anmeldung ist jederzeit vor Ort möglich!

Wir beraten Sie gerne kostenlos und unverbindlich:
Tel.: 0732 66 11 71 – 42
E-Mail: institut@vhsooe.at

mama_deutsch

 

 

Facebook