Rucksack

Sprache ist der Schlüssel zur Welt.” (Wilhelm von Humboldt)

Illu-RucksackDas Projekt „Rucksack“ ist ein Elternbildungsprogramm, das auf die Stärkung der Eltern in ihrer Erziehungs- und Bildungskompetenz zielt. Die Eltern, die vorwiegend eine Zuwanderungsgeschichte haben, werden in diesem Programm zu ExpertInnen für ihre Kinder. Begleitet werden die Eltern von einer ausgebildeten mehrsprachigen Elternbegleiterin, die sie mittels pädagogisch wertvollen Materialien bei der Sprachbildung in der Erst- und Zweitsprache (Deutsch) sowie bei der allgemeinen Entwicklung ihrer Kinder (zwischen 3 und 6 Jahren) unterstützt.
Die einzelnen Maßnahmen finden von Oktober bis Juni, einmal in der Woche (2,5 UE), hauptsächlich in Kindergärten aber auch in anderen Bildungseinrichtungen und Kulturvereinen oberösterreichweit statt.

Der Rucksack berücksichtigt die Entwicklung der Kinder in Bezug auf ihre Lebenswelt und ihre Familie, wobei die Eltern und Pädagoginnen PartnerInnen für die Förderung der Kinder im österreichischen Bildungswesen werden.

Wirkungsziele:

Förderung von Sprachkompetenz bei Kindern mit nichtdeutscher Muttersprache – die Förderung der Erstsprache ist Voraussetzung für den Erwerb der Zweitsprache und ihre Wertschätzung bedeutet auch Erziehung zu Respekt vor anderen Werten. Mehrsprachigkeit ist eine der Schlüsselqualifikationen für soziale und berufliche Teilhabe in unserer Gesellschaft.

Stärkung der Erziehungskompetenzen – die Eltern lernen im Laufe von neun Monaten ihre Erziehungs- und Bildungskompetenzen zum Wohle ihrer Kinder zu verfeinern.

Stärkung der Interkulturellen Pädagogik und des Mehrsprachenkonzepts – die jeweilige Einrichtung übernimmt die Verantwortung für die Entwicklung der Kinder in Bezug auf ihre Erst- und Zweitsprache und öffnet sich für ein interkulturelles Team und die teilhabende Rolle der Eltern.

Stärkung der sozialen und interkulturellen Kompetenzen – durch die Begegnung, den Austausch und gemeinsames Lernen in einem interkulturellen Rahmen wird die Vielfalt gelebt und der gesellschaftliche Zusammenhalt gestärkt.

Förderung der gesellschaftlichen Teilhabe von Eltern die aufgrund ihres sozioökonomischen und/oder kulturellen Hintergrunds besonders herausgefordert sind.

Wir freuen uns die Rucksack-Maßnahmen für unsere TeilnehmerInnen kostenlos anbieten zu können!

Wir beraten Sie gerne kostenlos und unverbindlich:
Tel.: 0732 66 11 71 – 42
Tel.: 0732 66 11 71 – 44
E-Mail: institut@vhsooe.at
https://www.facebook.com/Rucksackooe

In diesem Kurzfilm finden Sie einen kleinen Einblick zu unserem Rucksack-Projekt in Oberösterreich:

 

Facebook